ca. 18.500 m² große Freifläche (teilbar ab ca. 2.500 m²) mit einer ca. 2.400 m² Lagerfläche

21438 Brackel, Halle/Lager/Produktion zur Miete

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    957 VM
  • Objekttyp
    Halle/Lager/Produktion
  • Adresse
    21438 Brackel
  • Gesamtfläche ca.
    2.400 m²
  • Lagerfläche ca.
    2.400 m²
  • Freifläche ca.
    18.500 m²
  • Teilbar ab
    2.500 m²
  • Baujahr
    1975
  • Zustand
    gepflegt
  • Verfügbar ab
    Verfügbarkeit nach Absprache.
  • Mieter­provision (gewerblich)
    3 Brutto-Monatsmieten exkl. MwSt. vom Mieter
  • Preis
    auf Anfrage

Ausstattung / Merkmale

  • Rampe

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Auf einem ca. 18.500 m² großen Gewerbegrundstück wurde im Jahr 1975 eine ca. 2.400 m² große, einfache Holzhalle sowie ein Werkstatt- und Wohngebäude errichtet. Die Fläche gestaltet sich wie folgt:

ca. 18.500 m² Freifläche (teilbar ab ca. 2.500 m²)
ca. 2.400 m² Lager-/Gewerbefläche
- ebenerdige Andienung über 2 Schiebetore, eine Rampe
- Hallenhöhe ca. 8 m
- Boden mit Stahlplatten ausgelegt
- Freifläche teilweise befestigt

Im Rahmen einer Projektentwicklung oder Neubebauung ist die vorhandene Bebauung als abgehende Altbausubstanz zu betrachten.

Ausstattung

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Exposés lag uns kein Energieausweis für das Objekt vor.

Sonstige Informationen

Verfügbarkeit nach Absprache.
Mietzeit nach Vereinbarung.

Der Mieter hat üblicherweise eine Mietsicherheit in Höhe von 3 Brutto-Monatsmieten (inkl. Nebenkosten und MwSt.) zu hinterlegen, ggf. auch in Form einer Bankbürgschaft möglich.

Besichtigung nur nach vorheriger Terminabsprache, bitte stimmen Sie einen gewünschten Termin mit uns ab.

Die Maklerprovision für den Nachweis und/oder die Vermittlung dieses Objektes beträgt das 3-fache einer monatlichen Bruttomiete (einschließlich der Nebenkosten), bei Vereinbarung einer Staffelmiete wird der Mittelwert berechnet, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Diese Maklerprovision ist vom Mieter an die Firma Jacobi Immobilien KG (GmbH & Co.) zu zahlen und ist mit Abschluss eines Mietvertrages verdient und fällig.
Zum Zeitpunkt der Erstellung des Exposés lag uns kein Energieausweis für das Objekt vor.

Lage

Das Objekt befindet sich in der unmittelbaren Nähe zur Autobahnauffahrt "Thieshope", im südlichen Hamburger Randbereich. Diese Lage gewährleistet eine sehr gute Verkehrsanbindung zu den Anschlussstellen der Autobahnen 1, 7 und 250, Richtung Hamburg, Hannover, Bremen, Lüneburg, Flensburg, Kiel, Husum, Berlin und Lübeck. Durch die geringe Entfernung (ca. 30 km) zur Hansestadt Hamburg befindet sich die Immobilie unmittelbar an einem der bedeutendsten Logistikstandorten in Norddeutschland. Der Hamburger Hafen ist ca. 28 km entfernt, der Flughafen Fuhlsbüttel im Norden Hamburgs ca. 40 km. Ein Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz besteht durch Busse.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt