Kontakt
Telefon 040.325 66 50
info@jacobi-immobilien.de
Weiter

NEUBAU - ca. 1.650 m² Lagerfläche (teilbar ab ca. 550 m²) sowie Büroflächen

Bild 1 von 1
Halle

Kurzbeschreibung:

Es handelt sich bei diesem Objekt um ein geplantes Neubauprojekt auf einem ca. 1.650 m² großen Industriegrundstück. Die zukünftige Flächenaufteilung des Objektes stellt sich wie folgt dar:

ca. 1.650 m² Lager-/Fertigungsfläche (teilbar ab ca. 550 m²)
- ebenerdige Andienung
- Hallenhöhe ca. 5,5 m
- beheizbar
- sehr gute Versorgung mit natürlichem Tageslicht
- großzügige Rangierflächen für LKW´s
- die Flächengestaltung und Planung kann in Abstimmung mit dem Mieter stattfinden

Es besteht die Möglichkeit, Büro-/Sozialflächen in flexibler Größe anzumieten.

Des Weiteren können PKW-Stellplätze auf dem Grundstück angemietet werden.

Ort: 21220 Seevetal
Gesamtfläche: 1650 m²
Preise: auf Anfrage

Lage:

Das Objekt befindet sich innerhalb des begehrten Gewerbegebietes in Seevetal-Maschen, in unmittelbarer Entfernung zum Maschener Kreuz. Die sehr gute Anbindung an die Autobahnen 1, 7 und 39 (ehemals 250) machen den Standort ideal für eine schnelle Anbindung an Hamburg, Bremen, Flensburg und Hannover. Ein Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz besteht durch Busse und in Verbindung damit durch S-Bahn.

weitere Details:

Nach Absprache frei lieferbar.
Mietzeit nach Vereinbarung.

Der Mieter hat üblicherweise eine Mietsicherheit in Höhe von 3 Brutto-Monatsmieten (inkl. Nebenkosten und MwSt.) zu hinterlegen, ggf. auch in Form einer Bankbürgschaft möglich.


Besichtigung nur nach vorheriger Terminabsprache, bitte stimmen Sie einen gewünschten Termin mit uns ab.



Die Maklerprovision für den Nachweis und/oder die Vermittlung dieses Objektes beträgt das 3-fache einer monatlichen Bruttomiete (einschließlich der Nebenkosten), bei Vereinbarung einer Staffelmiete wird der Mittelwert berechnet, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Diese Maklerprovision ist vom Mieter an die Firma Jacobi Immobilien KG (GmbH & Co.) zu zahlen und ist mit Abschluss eines Mietvertrages verdient und fällig.

Zum Zeitpunkt der Exposé Erstellung lag uns kein Energieausweis für das Objekt vor.

Merkliste

Drucken